Kontakt

IMC Motorsport GmbH

Zschochersche Straße 48b
04229 Leipzig

Tel.  +49 341 4853400
Fax. +49 341 4853421
Infopost@imc-motorsport.de

 

Rennkalender 2019

TCR Germany 2019
26.04.-28.04. Oschersleben
17.05.-19.05. Most
07.06.-09.06. Red Bull Ring
09.08.-11.08. Zandvoort
16.08.-18.08. Nürburgring
13.09.-15.09. Hockenheimring
27.09.-29.09. Sachsenring

STT 2019
26.04.-28.04. Oschersleben
17.05.-19.05. Most
05.07.-06.07. Hockenheimring
26.07.-27.07. Lausitzring
23.08.-25.08. Assen
20.09.-22.09. Hockenheimring
18.10.-19.10. Nürburgring

NES 500 2019
30.03.-31.03. Hockenheimring  
17.05.-19.05. Oschersleben
14.06.-16.06. Assen
26.07.-27.07. Lausitzring
30.08.-01.09. Zandvoort
18.10.-20.10. Nürburgring

Folge uns zu Facebook

Unsere Förderer

Wir unterstützen .....

 

Wir freuen uns über den Besuch auf unserer Website und sagen "Herzlich Willkommen"

Auf den folgenden Seiten findet ihr wichtige Informationen zu uns, unserer Leidenschaft und viele interessante Infos rund um das Thema Motorsport. Wie wünschen viel Spaß und freuen uns auf ein eventuelles Treffen an den verschiedenen Strecken.

 

Erfolgreicher Start in die Saison 2019 gelungen

Nach der langen Winterpause, ist nun der Saisonauftakt in Oschersleben erfolgreich geglückt. In der STT hat Vici jeweils die Divisionssiege eingefahren und liegt somit mit der Maximalpunktzahl an der Spitze der Gesamtwertung der STT. Besonders beeindruckend war die Vorstellung in der Qualifikation 2 am Sonntag. Bei nassen Bedingungen für Vici mit ihrem Astra OPC zwischen Porsche und Co. stelleweise auf Platz 4 im Gesamtfeld, was für einige Verwunderung bei den etablierten Piloten sorgte. Leider hat sich der Wunsch nach einem Regenrennen für Vici dann aber am Sonntag nicht erfüllt. Aber es wird sicher in der noch langen Saison dieser Wunsch noch erfüllt.
  

Unser Gaststarter Jens Grothmann, den wir am Wochenende in seinem Seat Cupra TCR betreuen durften, hat sich ebenfalls in beiden Rennen durgesetzt und konnte auch den Doppelsieg feiern.
  

Der TCR Auftakt mit Steve Kirsch auf einem unserer Opel Astra TCR war wie erwartet schwierig. Da wir hier nicht auf die Testkilometer zurückgreifen können, mussten wir in Oschersleben faktisch von 0 beginnen. Hinzu kommt, dass auch die neuen Yokohama Reifen komplettes Neuland sind und alle Einstellungen am Fahrzeug somit neu herausgefahren werden müssen. Also hatten wir jede Menge Arbeit. Im Ergebnis sind wir aber mit den Plätzen 9 in Rennen 1 und Platz 12 im Rennen 2 sind wir für den Anfang sehr zufrieden. Es galt hier, jeden Kilometer zu nutzen um wichtige Schlüsse aus dem Fahrverhalten über die Gesamtdistanz zu ziehen. Auf diese können wir nun aufbauen und den nächsten Schritt umsetzen. Im Ergebnis liegt Steve in der Fahrerwertung auf Platz 9 und in der Teamwertung liegen wir auf Platz 7. Und das liest sich schon nicht schlecht.
 

Weiter geht es mit der TCR und STT anlässlich des GT Master Weekend vom 17.05. bis 19.05. in Most.

Wir danken nochmals allen Partnern, Sponsoren und Unterstützern, die uns diesen Start in die Saison ermöglicht haben. Und natürlich auch unseren treuen Fans an der Strecke oder vor dem heimischen TV und allen fleißigen Daumendrückern.

Wir halten Euch natürlich über den weiteren Gang der Dinge auch via Facebook auf dem Laufenden.

Vicis Statement im TV zum Wochenende